Acorn oder Eichelkürbis

Die Eichelkürbispflanzen wachsen buschig und liefern etwa 3-5 Kürbisse. Die Eichelkürbisse sind kantig, gerippt, es gibt sie in verschiedenen Farben. Das Fruchtfleisch ist cremefarben bis kräftig gelb und schmeckt nussig.

Die ausgereiften Früchte sind lange haltbar und werden auch oft erst als Schmuck verwendet und dann verzehrt.

Verwendung:
Der Eichelkürbis kann wie ein Apfel roh verspeist werden. Ofengerichte, Salate (roh), zum Backen, Braten und Füllen, für Süßspeisen z.B. Kürbis-Apfel-Strudel (wird wie ein Apfelstrudel zubereitet, nur dass die Hälfte der Apfel durch das Kürbisfruchtfleisch ersetzt wird – sieht auch optisch sehr schön aus), Desserts.