Anbau,Ernte und Inhaltstoffe der Ölkürbisse

Ende April, Anfang Mai werden die Ölkürbisse mit unserer Sämaschine gesät.

Nach ca. 10-14 Tagen sieht man bereits die ersten Blattspitzen.

 

Nach dem Hacken wachsen die Kürbispflanzen meistens sehr schnell.
Sie bilden Rankarme und breiten sich auf dem ganzen Acker aus.
Anfang Juli kann man schon die ersten gelben Kürbisblüten leuchten sehen.

Jetzt hoffen wir auf schönes Wetter und fleißige Bienen, denn die Kürbisblüten sind nur vormittags und bei guter Witterung geöffnet.
Wenn die Bienen ihre Arbeit gut erledigt haben, beginnen die bestäubten Kürbisse mit dem Wachstum und der Reifung. Nicht bestäubte Kürbisse fallen ab.

Ölkürbisse werden etwas größer wie fußballgroß.

Im August fängt dann langsam das Kraut der Kürbisse an, abzusterben und die Kürbisse reifen noch ganz aus.
Im September / Oktober sind die Ölkürbisse erntereif, wenn sie eine goldgelb-grün gestreifte Farbe haben.


ERNTE: ENDE OKTOBER

Zuerst werden die Kürbisse in Reihen zusammengeschoben.

Mit Hilfe der Kürbiskern-Erntemaschine werden die Kürbisse geerntet. Dazu werden die Kürbisse mit einer Dornwalze aufgespießt und in eine Zerreißtrommel befördert. Von dort aus wandern die Kerne in eine Siebtrommel, in der die Kerne ausgesiebt und in einem Behälter gesammelt werden. Das Fruchtfleisch fällt auf das Feld und dient als Dünger.

Anschließend werden die Kürbiskerne in einer Kürbiskernwaschmaschine gewaschen, um sie von Fruchtfleischstücken zu reinigen.
In einer Trockenanlage werden die Kerne dann getrocknet und anschließend von der Silberhaut gereinigt und sortiert.

Danach werden die Kerne zu unseren Kernspezialitäten wie Kürbiskerne gebrannt, Kürbiskerne geröstet und gesalzen….. und in unserer Ölmühle zum Kürbiskernöl weiterverarbeitet.


Inhaltstoffe

Kürbiskerne

pro 100 gramm:

Energie 567 kcal/2370 kJ
Eiweiß 36,2 g
Kohlenhydrate 2,2 g
Ballaststoffe 2-4g
Fett 46,5 g
davon:
gesättigte Fettsäuren 8,4 g
ungesättigte Fettsäuren 21,9 g
Omega6-Fettsäuren 21,8 g
Cholesterin 0 g
Ballaststoffe 7,2 g
Natrium 0,4 g
Vitamine(E, B1, B2, B6, A, D) 0,44 mg
Mineralstoffe:
Kalium 814mg
Phosphat 830mg
Magnesium 560 mg
Zink 8 mg
Eisen 4,2 mg
Spurenelemente Mangan, Selen und Kupfer
Aminosäure Citrullin
Kürbiskernöl

je 100 ml:

Energie: ca. 750 kcal
pflanzliches Eiweiß: ca. 36g
Kohlenhydrate: ca. 4g
Wasser: 0.50 g
Fett: 99.50 g
Vitamine
A als Betakarotin, E, B1, B2, C, Niacin, Pantothensäure,
Pyroxin, Biotin
15 – 30 mg
Mineralstoffe und Spurenelemente
Kalium, Phospor, Kalcium, Magnesium, Eisen,
Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Chlor,
Fluor, Jod, Mangan, Natrium, Schwefel
ca. 5 %
Zusammensetzung Fettsäuren
gesättigte Fettsäuren 9%
einfach ungesättigte Fettsäuren 34%
zweifach ungesättigte Fettsäuren 55%
dreifach ungesättigte Fettsäuren 2 %