Kürbiskerne – Verwendung, Anbau, Ernte und Inhaltsstoffe

von Schnell`s Kürbiskerne

Verwendung der Kürbiskerne:

Schon mal unsere Kürbiskerne probiert? Sie haben einen leckeren nussigen knackigen Geschmack und sind schalenlos.

Sie können unsere Kürbiskerne einfach so essen, natur oder geröstet über Ihren Salat streuen, ins Müsli geben oder zur Kürbissuppe genießen.
Sie peppen ihr selbst gebackenes Brot auf und eignen sich gemahlen sehr gut als Nussersatz.

Kürbiskerne sind von Natur aus glutenfrei und vegan.

Kürbiskerne – das Superfood von hier:

Kürbiskerne sind kleine Kraftpakete: Sie sind reich an Protein (Eiweiß) und Ballaststoffen und Antioxidantien. Sie enthalten Magnesium – eines der wichtigsten Mineralstoffe im Körper, außerdem Eisen, Zink und Selen und viele weitere.
Vitamine: A, B1, B2, B5, Niacin, Folsäure, E, Karotinoide. Wichtig für den Körper sind auch die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren, und die Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren.

Ganz unten können Sie sich gerne die genauen Inhaltsstoffe der Kürbiskerne und des Kürbiskernöls ansehen.

So bauen wir unsere Kürbiskerne an:

Das Aussaat der Kürbiskerne:
20%

Im März / April bereiten wir unsere Äcker vor, indem wir Pflügen oder den Boden lockern. Mit einer Saatbeetkombination (Krümmler) wird dann die Erde noch feinkrümelig und der Äcker eben gemacht.
Ende April, Anfang Mai säen wir die Ölkürbisse mit unserer Sämaschine. Dabei wird jeder Kürbiskern einzeln im Acker abgelegt, damit die einzelnen Kürbispflanzen dann später genügend Platz zum Wachsen haben.

Das Wachstum der Kürbispflanze:
30%

Wenn es warm genug ist, spitzen nach ca. 10-14 Tagen bereits die ersten Blattspitzen aus dem Boden. Dann fangen wir bereits an, unsere Kürbispflänzchen zu striegeln, um kleines Unkraut, dass oft sehr schnell wächst zu bekämpfen. Unkraut wird bei uns nur mechanisch bekämpft – wir spritzen keinerlei Unkrautvernichtungsmittel.
Wenn die Kürbisse etwas größer sind, hacken wir sie. Dies dient der Lockerung des Bodens und auch wieder der Unkrautbekämpfung.

Die Kürbisblüte:
40%

Nach dem Hacken wachsen die Kürbispflanzen meistens sehr schnell. Sie bilden Rankarme und breiten sich auf dem ganzen Acker aus. Anfang Juli kann man schon die ersten gelben Kürbisblüten leuchten sehen. Jetzt summt und brummt es in den Blüten.

Das Wachstum der Kürbisse:
70%

Wir hoffen jetzt auf schönes Wetter und fleißige Bienen, denn die Kürbisblüten sind nur vormittags und bei guter Witterung geöffnet.
Aus dem Grund haben wir auch Bienen bei uns am Hof und auf einigen Äckern stehen.
Wenn die Bienen, Hummeln und anderen Tiere ihre Arbeit gut erledigt haben, beginnen die bestäubten Kürbisse mit dem Wachstum. Nicht bestäubte Kürbisse verhutzeln und fallen ab.
Ölkürbisse werden etwas größer wie fußballgroß. Sie wachsen bis ca. Mitte August.

Ende August fängt dann langsam das Kraut der Kürbisse an, abzusterben und die Kürbisse reifen noch ganz aus.
Im September / Oktober sind die Ölkürbisse erntereif, wenn sie eine goldgelb-grün gestreifte Farbe haben.

Die Ernte der Kürbiskerne:
85%

Zuerst werden die Kürbisse in Reihen zusammengeschoben.
Mit Hilfe der Kürbiskern-Erntemaschine werden die Kürbisse geerntet. Dazu werden die Kürbisse mit einer Dornwalze aufgespießt und in eine Zerreißtrommel befördert. Von dort aus wandern die Kerne in eine Siebtrommel, in der die Kerne ausgesiebt und in einem Behälter gesammelt werden. Das Fruchtfleisch fällt auf das Feld und dient als Dünger.
Anschließend werden die Kürbiskerne in unserer Kürbiskernwaschmaschine gewaschen, um sie von Fruchtfleischstücken zu reinigen.

In unserer Trockenanlage trocknen wir die Kerne. Anschließend müssen sie noch von ihrer Silberhaut befreit und sortiert werden.

Verarbeitung der Kürbiskerne:
100%

Jetzt können wir die Kürbiskerne verarbeiten. Wir veredeln die Kerne in unserer kleinen Manufaktur selbst zu unseren Kernspezialitäten in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, wie Kürbiskerne gebrannt, Kürbiskerne geröstet und gesalzen, mit Rosmarin, Kürbiskerne schokoliert….. und in unserer Ölmühle zum Kürbiskernöl.
Außerdem gibt es bei uns Kürbiskernnudeln, Kürbiskernmehl, Kürbiskern-Pesto, Kürbiskerngeist, Kürbiskern-Knusperstückchen, Kürbiskerneis, Schokolade mit Kürbiskernen und vieles mehr.

Das alles bekommen Sie in unserem Hofladen, im Online-Shop und Teile unseres Sortiments in verschiedenen Hofläden. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns vorbeischauen.

Inhaltsstoffe Kürbiskerne

pro 100 g:

 

pro 100 ml:

Weiter Informationen zu Kürbiskernen erhalten Sie unter : Wikipedia – Kürbiskern

Teilen Sie diese Seite mit Freunden und Bekannten:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
0